Welt-Ergotherapie-Tag

am 27.10.2015

Die Ergotherapeuten haben mit Unterstützung ihres Verbandes, dem DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.) ihr Berufsbild stets weiterentwickelt. Und dabei konsequent neue Kompetenz- und Einsatzgebiete für die Ergotherapie erschlossen:

Ergotherapeuten arbeiten vorwiegend in Ergotherapiepraxen und Kliniken. Ebenso profitieren Reha-Einrichtungen, Mehrgenerationenhäuser und weitere Institutionen des Gemeinwohls von dieser Berufsgruppe und deren Therapie-, Trainings- und Beratungskompetenz.

Und das hat einen guten Grund: Die Ergotherapie ist, genauso wie die Menschen, die diesen Beruf ausüben, ausgesprochen vielseitig, eine Therapieform, die medizinische und gleichzeitig sozialwissenschaftliche Aspekte bedient. Alles in allem also eine moderne, integrative Therapie, die mit individuellen Behandlungskonzepten punktet. Dabei hat die Ergotherapie ein zentrales Ziel. Sie befähigt Patienten (wieder), ihren Alltag zu bewältigen, selbstbestimmt und in größtmöglicher Freiheit zu leben.

Für alle, die sich aus beruflichen oder persönlichen Gründen für das Thema „Gesundheit“ interessieren, hat der Verband der Ergotherapeuten in Deutschland die Internetseite zum Welt-Ergotherapie-Tag, www.welt-ergo-tag.de eingerichtet.